Grußwort

Das Grundgesetz und die darin verankerten Grundrechte geben nicht nur unserem eigenen, sondern auch dem politischen Leben in Deutschland einen wichtigen Rahmen: Auf Basis des obersten Gebots – der Unantastbarkeit der Menschenwürde – garantieren sie zum einen allen in Deutschland ebenden
Menschen unverletzliche und unveräußerliche Freiheits- und Gleichheitsrechte.

Zum anderen verpflichten sie den Staat und alle staatlichen Gewalten zur Wahrung und zum Schutz dieser Grundrechte.

Mit der Grundrechtefibel können Kinder die Grundrechte und deren Bedeutung im eigenen Alltag und für die Gesellschaft kennen- und verstehen lernen. Somit soll bereits im Kindesalter die Wertschätzung unserer Demokratie sowie eine aktive Partizipation an politischen und zivilgesellschaftlichen Prozessen vermittelt und gefördert werden. Denn die aufgeklärten Kinder von heute sind die aktiven, mündigen Bürger von morgen.

Dank der Förderung durch die Baden-Württemberg Stiftung erhielten zwei Jahrgänge der dritten Grundschulklassen in Baden-Württemberg die Grundrechtefibel als Geschenk.

Die Landeszentrale für politische Bildung und der Verlag Herder leisten mit der vorliegenden Publikation einen wertvollen Beitrag zur demokratie- und Menschenrechtsbildung von Kindern. Wir wünschen der Grundrechtefibel, dass sie viele junge und alte Leserinnen und Leser nachhaltig für die Werte und Normen unseres Grundgesetzes begeistern kann.

Winfried Kretschmann
Ministerpräsident
des Landes Baden-Württemberg
Andreas Stoch
Minister für Kultus, Jugend und Sport
des Landes Baden-Württemberg

Nach oben


 

Gefördert durch:

 

Sparkasse

in Kooperation mit:

Herder Verlag

 
 
 
 

© 2017 Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg
www.lpb-bw.de